In Zeiten der Pandemie hat das neue Hygiene- und Sicherheitsbewusstsein den Wunsch nach einem kontaktlosen Checkout verstärkt. Die Folge: Self-Scanning, Selbstbedienungskassen, Waren-Automaten und andere SB-Angebote haben an Beliebtheit gewonnen. Gleichzeitig führt ein verändertes urbanes Einkaufsverhalten im stationären (Lebensmittel-) Handel häufiger zu belasteten Kassenzonen. Hybride Checkout-Modelle können hier helfen, die Kundenströme zu optimieren. Händler sollten in den Veränderungen eine Chance sehen, um das Einkaufserlebnis für die Kunden zu verbessern und sie durch eine erhöhte Zufriedenheit zu binden.

WHITEPAPER

Whitepaper_SCO_550x274

Whitepaper herunterladen

YES WE (S)CAN!

Unser Whitepaper zeigt Ihnen, welche SB- und Automatisierungslösungen helfen, veränderten Kundenbedürfnissen zu begegnen und wie sich Schlangenbildung und Kundenfrust mit Hilfe neuer Scan- und Checkout-Konzepte vermeiden lassen.

Whitepaper herunterladen

Whitepaper herunterladen

Whitepaper herunterladen

Whitepaper herunterladen

Spaan_280_187"Self-Scanning und Self-Ceckout haben extrem an Dynamik gewonnen. Kunden sind über alle Altersgruppen hinweg digital affiner geworden. Das Smartphone ist nun auch bei älteren Menschen ein zunehmend wichtiges Werkzeug im Alltag."

- Ulrich Spaan, Mitglied der Geschäftsleitung beim EHI Retail Institute

Infografik_280x187_DESelf-Checkout-Konzepte verändern den Handel

Die Ergebnisse zahlreicher Umfragen zur Kundenzufriedenheit sprechen eine eindeutige Sprache: Das Warten an der Kasse ist für viele das größte Ärgernis beim Einkaufen. Ob Smartphone oder smarter Einkaufswagen: Dem Handel stehen mit den aktuellen Technologien wie Self-Scanning und Self-Checkout wirkungsvolle Mittel zur Verfügung, um die Kassenzone zu entlasten und Kundenströme besser zu verteilen. Mehr dazu in unserem Whitepaper

https://www.glory-global.com/-/media/GloryGlobal/Images/Albrecht_280x187_DE.jpg?la=de-DE&h=187&w=280Mit Automatisierung in die Zukunft des Handels

Automatisierungstechnologien und SB-Konzepte haben im Rahmen der Covid-19-Krise einen Schub erhalten und werden in den kommenden Jahren voraussichtlich eine immer stärkere Rolle spielen. Welche Shop-Konzepte liegen heute im Trend? Mehr dazu in unserem Whitepaper

Rainer Will®Stephan_Doleschal_280x187_DE"Meine Vision für den stationären Handel heißt Shopping mit Wow-Effekt. Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert. Der moderne Ladenbau integriert nützliche Tech-Tools wie digitale Preisschilder, Smart Mirror, AR & VR-Applikationen, Self-Checkout-Kassen und digitale Regalverlängerungen."

- Rainer Will, Geschäftsführer Handelsverband Österreich

Self-Scanning und Checkout Konzepte in der Praxis

EDEKA_1240x828_DE

EDEKA Albrecht - kontaktlose Barzahlung am SCO

Case Study herunterladen

Case Study herunterladen

edeka_shopping_cart_1240_828

EDEKA Aschoff - Ein smarter Einkaufswagen für glückliche Kunden

Weitere Informationen
ITAB_1240x828_DE

SCO: Erfolgsfaktor motiviertes Personal – ITAB-Expertenmeinung

Weitere Informationen

Die Pandemie hat eines gezeigt: In der Krise sind innovative Lösungen und Kreativität gefragt. Viele Händler mussten sich neue Absatzwege suchen oder bestehende Prozesse optimieren. Dieses Umdenken hat viele Digitalisierungsprojekte beschleunigt - auch in der Kassenzone.

Infografik_280x187_DEKeine Warteschlangen an der Kasse

Um Kundenströme zu steuern und damit Wartezeiten zu minimieren, können Händler mit Hilfe hybrider Konzepte ihren Checkout optimieren. Statt einer zentralen Silo-Kassenzone entsteht so ein "Multi-Way-Modell", bei dem sich auch in Stoßzeiten der Kundenandrang besser verteilt und Schlangenbildung vermieden wird. Für Händler und Einkaufende eine absolute Win-Win-Situation: hohe Kundenzufriedenheit bei kürzeren Wartezeiten und wachsender Durchsatz ohne steigendem Personalbedarf an der Kasse.

  • Mehr Komfort für den Kunden dank Wahlfreiheit bei der Bezahlung

  • Entzerrung der Kassenzone und kürzere Wartezeiten

  • Erhöhte Hygienemaßnahmen bei der Barzahlung

v_square_yes_we_scan_280_187_(1)In der GLORY Retail Week haben sich Branchenexperten im #SmallTalk mit Hagen Höhl über aktuelle Herausforderungen unterhalten und darüber, wie der Handel mit Self-Checkout, Self-Scanning und weiteren Automatisierungslösungen veränderte Kundenbedürfnisse adressiert. Alle Beiträge können Sie sich auf dem GLORY V-SQUARE noch einmal ansehen.

Die GLORY Retail Week im Überblick

Ulrich_Spaan

Ulrich Spaan, Mitglied der Geschäftsleitung beim EHI Retail Institute

Jetzt ansehen
Kühberger

Gerald Kühberger, Pressesprecher des Handelsverbandes Österreich

Jetzt ansehen
Albrecht_1240x828_DE

Christian Albrecht, Geschäftsführer der drei EDEKA Albrecht Märkte in Rheinland-Pfalz

Jetzt ansehen